igloo 7.x

Ein Iglu, ein kleines Haus aus Schnee mit eigenen Händen bauen und dessen klimatische Anpassung studieren. So könnte man diesen Workshop knapp skizzieren. Die Idee hierzu entstand in dem Seminar "Energy & Comfort". Ein Seminar, das auf die Entwicklung und Optimierung architektonischer Entwürfe im Hinblick auf Behaglichkeit und Energieefizienz fokussierte.
Das Iglu - ein lokale Ressourcen nutzendes Bauwerk - wird in diesem Workshop und begleitenden Veranstaltungen erforscht, analysiert, simuliert und durch praktische Messungen untersucht und bewertet.
Es bietet sich die Möglichkeit, das Grundlagenwissens zu Wärme und Feuchte zu festigen. Darüber hinaus fordert der Workshop jeden Teilnehmer heraus, seinen Standpunkt zum Bauen in unserer Umwelt, einer "angemessenen Architektur" zu formulieren bzw. zu hinterfragen. Hier ein Vorgeschmack!

Termine : ab Mitte Februar bis Anfang März, Dauer jeweils 3 Tage. Die genauen Termine finden Sie auf den Bewerbungsformularen weiter unten.

Zur Planung, Vorbereitung und Organisation der Workshops benötigen wir frühzeitig Ihre Bewerbungen um die Teilnahme und anschließend Ihre verbindliche Zusage :

Hier geht es zur EINZELbewerbung !
Hier geht es zur GRUPPENbewerbung für bis zu 3 Personen !

Anrechnungsmöglichkeiten fürs Studium: Für BSc-Studierende (≥ 5. Semester) und MSc-Studierende gibt es die Möglichkeit, durch eine zusätzliche Leistung, z.B. in Form einer Hausarbeit 6 LP zu erreichen.
Weitere Informationen und Bewerbungsformulare zu dieser Variante finden Sie hier!