BA / MA – Seminar – Holzbau mit System


Der Holzbau hat sich in der jüngsten Vergangenheit deutlich weiterentwickelt. Der Entwicklungsprozess der letzten Jahre zeigt sich darin, dass mit Holz immer mehr und höher gebaut wird. Durch den Wandel des Klimas ist aufseiten der Architekten und Bauherren ein steigendes Interesse an ressourcenschonenden, nachhaltigen und damit biobasierten Baulösungen entstanden. Der Holzbau kann dieses Interesse mehr als andere Bauweisen bedienen.

Studienziel ist die Vermittlung technischer Kenntnisse für die Planung und Realisierung von Holzbauten. Neben einem aktivem Forschen, Erfahren und Üben unteranderem in den Themen:

  • Haustechnik – Besonderheit im Holzbau
  • Aufstockungen – im Bestand
  • Vorfertigung – Raumzellen
  • Konstruktion – Ressource Holz
  • Detailentwicklung – Handwerk und Industrie
  • Schichtenaufbau – Gebäudehülle, Innenbauteile
  • Mehrgeschossiger Holzbau – Architektur, Tragsystem, Brand-, Feuchte- und Schallschutz

Damit wird ein besonderes Augenmerk auf ganzheitliche Denkansätze gerichtet. Dabei wird das Wissen nicht über den klassischen Frontalunterricht vermittelt, sondern im intensiven Diskurs zwischen Studierenden, Lehrenden und ReferentInnen.

Lehrpersonen:
Martin Häckl

Prüfer:
Martin Häckl